Modern Device Management

Modern Device Management

Der weiterhin anhaltende Trend zur erhöhten Mobilität und dem ortsunabhängigen Arbeiten stellt auch das klassische Client Management vor neue Herausforderungen. Einerseits möchte und muss man seinen klassischen, gewachsenen Strukturen eine adäquate Verwaltung bieten, andererseits muss man als Unternehmen auch den Anforderungen der mobilen Benutzer und Computer (Windows 10 Geräte, Smartphones, Tablets) gerecht werden.

Die iteracon verfolgt mit ihrem Modern Device Management den Ansatz    beiden Szenarien über eine einheitliche Lösung gerecht zu werden, und den Benutzer-Komfort sowie die IT-Sicherheit in stetigem Einklang zu halten. Auch hier versuchen wir möglichst früh in die Wertschöpfungskette einzugreifen und einen für die IT möglichst sorgenfreien Lebenszyklus von Endgeräten sicherzustellen. Oftmals ist es nicht einmal mehr notwendig, dass ein neugekauftes Endgerät durch die Hände der IT-Abteilung gehen muss – sondern stattdessen direkt vom Distributor zum Anwender versendet werden kann. 

 

 

Leistungen: 

  • Planungs- und Impulsworkshops
  • Projektplanung und Strategieentwicklung
  • Konzepterstellung, Implementierung und Rolloutbegleitung
  • Konzeptionierung und Einführung Mobile Device Management
  • Mobile Application Management & BYOD-Szenarien 
  • Ablösung bestehender Mobile Device Management Systeme
  • Windows 10 Client-Konzepte
  • Health-, Update-, und Upgrade-Checks und -Monitoring
  • Client Lifecycle Management
    • Betriebssystembereitstellung & -Konfiguration via AutoPilot
    • Client Management mit Microsoft Intune
    • Softwareverteilung- und Paketierung
  • Client Security Management & -Reporting
  • Entwicklung von Client-Management- und -Logistik-Konzepten

Technologien und Tools:

  • Microsoft Azure
  • Microsoft Intune
  • Azure Log Analytics
  • Windows 10