Projekt Management

MANAGEMENT VON IT-PROJEKTEN

Die iteracon GmbH ist der leistungsstarke Berater zu modernen IT-Techniken – insbesondere im Umfeld von Microsoft-Produkten. Die Auswahl und Adaption von IT-Technik ist in Kundenprojekten aber oft nicht der wesentliche Faktor, der über Erfolg oder Misserfolg entscheidet, auch wenn dies die Dimension ist, die von technischem Personal am intensivsten betrachtet und diskutiert wird. Oft kommt es auch darauf an,

  • komplexe Aufgaben in handhabbar Teilschritte zu zerlegen,
  • für klare Aufgabenstellungen und prüfbare Qualitätsziele zu sorgen,
  • interne und externe Arbeitskräfte und Know-how effizient zu einzusteuern,
  • den Austausch von Informationen im Projekt zu steuern,
  • die Erfüllung von zugewiesenen Aufgaben zu überwachen und zu steuern,
  • gemeinsam die Fertigstellung von Aufgaben oder Projektphasen zu erreichen oder
  • situationsabhängig agiles und zuverlässiges Projektmanagement durchzuführen und auf die Kundensituation flexibel zu reagieren.

Für die Budgetverantwortlichen von IT-Projekten liegt der Fokus dabei oft noch mehr auf der Einhaltung von Zeitvorgaben, Budgets und auf der Erreichung von definierten Qualitätszielen als auf der konkreten technischen Implementierung. Bei Abweichungen von geplanten Abläufen im Projekt wird vom Projekt-Management erwartet, dass sinnvolle und effiziente Alternativen entwickelt werden, und dass so die Erreichung der Projektziele weiterhin unter Einhaltung von terminlichen und wirtschaftlichen Vorgaben gewährleistet wird.

Die iteracon GmbH verfügt über umfassende Erfahrung in der Steuerung von IT-Projekten. Unsere IT-Projektleiter sind z.B. nach PRINCEv2 oder SCRUM zertifiziert und bedienen dabei auch die Schnittstellen Betriebsprozessen z.B. nach ITIL. Gerne zeigen wir Ihnen hier einige Beispiele von Kundenprojekten, die unter Mitwirkung der iteracon GmbH zum Erfolg geführt wurden:

Beispiel 1:
Zusammenlegung von zwei vormals unabhängigen Firmierungen eines Immobilienkonzerns in Gelsenkirchen.
Projektauftrag: Das Projekt sollte die IT-seitige Zusammenlegung der zwei unabhängigen Firmen in eine gemeinsame IT-Verwaltung erbringen. Zeitgleich sollte aus den zwei einzelnen Rechenzentren der Firmen ein zusammengeschaltetes Hochverfügbarkeits-Rechenzentrum entwickelt werden. Es sollte so die Basis für eine weitere organisatorische Angleichung von Arbeitsprozessen geschaffen werden.
Umsetzung: Es wurden für die kleinere der beiden Firmierungen die Standards der größeren Schwester übernommen. So konnten in die bestehenden Strukturen nach Anpassungen ca. 600 PCs und ca. 1.000 Mitarbeiter migriert werden. Parallel geschah der Umbau der Rechenzentren anhand der abgestimmten HA-Strategie. Im letzten Schritt erfolgte die Migration von ca. 120 Servern und die Übergabe der Lösung in den IT-Betrieb.
Projektbudget: ca. 1,45Mio€
Dauer des Projekts: ca. 15 Monate

Beispiel 2:
Entwicklung einer Software-Lösung zur Überwachung von Compliance im Netzwerk bei einem deutschen Chemiekonzern
Projektauftrag: Gesucht wurde eine Software, die ein umfassendes Reporting über ca. 10.000 Netzwerkkomponenten hinsichtlich der Übereinstimmung mit Sicherheitsvorgaben (Compliance) bewerkstelligt. Zwar war eine Netzwerk-Management-Software im Einsatz, die Teile der Compliance-Tests bereits leisten konnte, aber es fehlten dort teilweise wichtige Tests und ein umfassendes Reporting. So wurde eine Eigenentwicklung entschlossen, die ausgehend vom vorhandenen Netzwerk-Management die zusätzlichen Funktionen leisten konnte.
Umsetzung: In Abstimmung mit Software-Ingenieuren des Konzerns wurde eine Lösung auf Basis von MS-SharePoint entschieden. In SharePoint wurden durch Programmierung und eingebundene Workflow-Tools der Datenaustausch, die Bewerkstelligung zusätzlicher Tests und das Reporting implementiert. Auch Freigabeprozesse für das Management von Abweichungen wurden implementiert. iteracon hat in diesem Projekt die Vorgaben für die neue Software in Abstimmung mit dem Auftraggeber entwickelt, die Abstimmung mit den Programmierern geleistet, die Qualitätssicherung für die entwickelte Software zusammen mit dem Auftraggeber durchgeführt und schließlich die Fertigstellung in time & budget gesteuert. Das Projekt fand in einem internationalen Kontext statt.
Projektbudget: ca. 135T€
Dauer des Projekts: ca. 10 Monate

Beispiel 3:
Verlagerung des Rechenzentrums in die Microsoft Cloud
Projektauftrag: Um strategischen Entscheidungen der Unternehmensführung gerecht zu werden sowie von Kosteneinsparungen durch eine reduzierte Administration zu profitieren, sollte die Verlagerung aller IT-Systeme in die Microsoft Cloud betrachtet, konzipiert und durchgeführt werden.
Umsetzung: Bis auf einen kleinen aber notwendigen Teil an lokaler „Rest-Infrastruktur“ wurden sämtliche verwendeten Dienste und Applikationen zu SaaS- und IaaS-Lösungen (Office365 und Microsoft Azure) migriert. iteracon als Cloud Solution Provider bietet hierbei sowohl die notwendigen Online-Lizenzen und -Kontingente als auch den Betrieb der Cloud-Komponenten an.
Projektbudget: ca. 208T€ Dienstleitungen + 90 T€ CSP-Umsatz/Jahr
Dauer des Projekts: ca. 10 Monate

Beispiel 4:
Service Transition Projekt zum Betrieb eines iteracon eigenen Service Desk (1st / 2nd Level)
Projektauftrag: Um ein anstehendes Service Outsourcing Szenario stabil in ein operatives Level zu überführen, wurde eine Service Transition Phase der einzelnen Service Packages durchgeführt.
Umsetzung: Die Projektphase betrug 3 Monate für ca. 80 Arbeitspakete, welche ins iteracon operational Level transferiert werden mussten. Der anschließende Live-Betrieb zum Stichtag konnte mit der entsprechenden Transferleistung gewährleistet werden.
Projektbudget: ca. 180T€ für die Service Transition Phase
Dauer des Projekts: ca. 3 Monate