Bau des neuen iteracon Gebäudes

in Übach PalenbergJanina Nutesch | 12.07.2018


Der erste Spatenstich ist vollbracht und wir freuen uns auf dieses neue Kapitel in der iteracon Geschichte.

Gold für iteracon

von unserem Partner MicrosoftJanina Nutesch | 21.02.2018


Wie Deutschland bei den Olympischen Spielen haben auch wir unsere Sammlung von "Goldmedaillen" vergrößert.

Wir haben aktuell vier Gold-Kompetenzen unseres Partners Microsoft in den Bereichen Cloud Productivity, Cloud Platform, Datacenter und Communications und sind sehr stolz auf diese Auszeichnungen.

Weihnacht

Schönste Zeit für Worte der Dankbarkeit und des Vertrauens -Irmgard Rerath-Janina Nutesch | 20.12.2017


Liebe Partner, Kunden und Freunde, wie in jedem Jahr ist die Weihnachtszeit viel zu schnell herangerückt. Wir möchten uns herzlich für Ihre Treue und die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Das Team der iteracon GmbH wünscht Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage und alle guten Wünsche für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018!

IT Werkbank Forum

Erstes Community Treffen war ein voller ErfolgAndrei Nutesch | 04.12.2017


Am vergangenen Donnerstag folgten über 20 Entscheider der Region Heinsberg der Einladung der iteracon GmbH, und fanden sich in der Werkbank ein http://werkbank-heinsberg.de/ . Dieser moderne Coworking Space verlieh der Veranstaltung den gewünschten lockeren Rahmen und sorgte für eine ungezwungene Atmosphäre. Keine Sitzordnung, keine steife Agenda, sitzen, stehen, essen, trinken, zustimmen, kritisch hinterfragen, offen diskutieren.   Die Zahl [...]

"TU-ES-DAY"

iteracon ruft Initiative ins LebenAndrei Nutesch | 14.11.2017


Generation Y und Z, Digitalisierung, Cloud-born… Es geht immer schneller und alle sind sich einig: wir stehen an einer entscheidenden Schwelle. Vielleicht entscheidend für die Menschheitsgeschichte. Vielleicht so entscheidend wie die industrielle Revolution. Vielleicht sind wir alle gerade dabei die Dampfmaschine unserer Zeit zu erfinden. Ein Geschäftspartner sagte zuletzt: eigentlich sind wir mittendrin in "ALLES 2.0" Und das trifft es ziemlich genau. Es bleibt kein Stein auf dem anderen. [...]



Seite: